«

»

Apr 09

Muss sowas sein?

In Basel haben am Samstag jugendliche Freikirchler (Sektenanhänger), einen Typen Blutüberströmt an ein Kreuz befestigt und sind so durch die Stadt spaziert/demonstriert.

Sorry aber was soll das, scheint mir eher, dass die sich über Jesus lustig machen. Ihr wisst ich bin nicht Gläubig, aber dies finde ich absolut daneben, fehl am Platz, diskriminierend und einfach zum KOTZEN.

Ja, wenn es Jesus je gab wurde er gekreuzigt, gefoltert und ist so gestorben. Reicht doch oder? Wieso muss man dies in dieser Art und Weise nachspielen. Und dann noch Jugendliche und Kinder.

Ich muss euch sagen, dieses Szenen haben bei mir gerade Tränen ausgelöst. Das ganze hat nichts und überhaupt NICHTS mehr mit Glauben zu tun. Und Kreativität wie die es beschreiben auch nicht. Kinder müssen/sollen Szenen erspart werden. Ich mein Klar als Kind wurde uns auch Jesus’ Geschichte vorgelesen und erzählt, aber unter Kreuzigung stellt man sich als Kind nicht so dermassen Ekelhafte Szenen vor.

Mein Glaube bekommt man mit so etwas nicht zurück.

Schauts euch an:

Mir tun diese Jugendlichen und Kinder echt Leid und hoffe, dass sie irgendwann mal, richtig Glauben dürfen ohne Fanatismus und ohne Sekte.

Bericht der Basler Zeitung, –> hier

1 Kommentar

  1. klaeui

    Scheibenkleister… und die Randalen sind auch nicht gerade besser mit ihrer Wortwahl.
    Leider gehört sowas nicht in die Kategorie “Kreativität” wie es von den Mitgliedern beschrieben wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

31.161Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

%d Bloggern gefällt das: