Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786
Das Ende naht » Talataki | Talataki

«

»

Apr 26

Das Ende naht

Nein nicht mein Lebensende oder der Weltuntergang (an den Glaube ich eh nicht), aber das Ende meiner Arbeit mit Kinder.

12 lange Jahre habe ich mit Herz und Seele mit und für Kinder gearbeitet. Eigentlich sind es mehr wie 12 Jahre, denn schon mit 11 Jahren habe ich angefangen Kinder zu hüten um mir mein Taschengeld aufzubessern. Viele dieser Kinder sind mittlerweile auch schon Erwachsen und ein paar von ihnen, haben sogar schon ihre eigenen Kinder.

Einerseits freue ich mich unglaublich, keine so wichtige Verantwortung mehr auf mir zu tragen und anderseits tut es mir im Herzen weh.

In letzter Zeit habe ich mich immer wieder geäussert, wie sehr ich mich freue endlich die Kinder abzugeben, aber meine Träume in der Nacht haben mir eigentlich gezeigt, dass es für mich um einiges schwieriger ist. Ich habe Verlustträume. Richtige Angstträume. Jeden Morgen erwache ich Schweissgebadet.

Ich weiss es wird mir so Gut tun diesen Schritt zu gehen, um weiter kommen im Leben und freue mich unglaublich darauf nach Jahren wieder einmal 100% zu verdienen. Es wird alles wieder einfacher. Ich muss nicht mehr immer so Geduldig sein (die geht mir nämlich zu Ende), ich werde Ende Monats meine Rechnungen bezahlen können ohne, dass ich auf gutes/gesundes Essen verzichten muss. Ich werde (so hoffe ich) wieder mehr mit meinen Patenkinder unternehmen wollen/mögen/können und die Ninang/Madrina (Patentante/Gotti) sein, die ich eigentlich immer sein wollte.

Ich bin all den Kinder so Dankbar für die Zeit die ich mit ihnen verbringen durfte, für die Gefühle die sie in mir weckten, die Erfahrungen mit ihnen teilen durfte, erste Schritte und Worte miterleben konnte/durfte und für das Ergebnis, dass ich weiss es ist verdammt hart Mutter zu sein und ich möchte immer noch irgendwann dann Mami werden,…

Nun ich denke ich weiss was es heisst Mami zu sein, auch wenn ich (nur) „Die Nanny“ war, es gab Zeiten da war ich öfters bei den Kinder wie die Eltern selbst. Dies waren zwar immer wieder Ausnahmesituationen, aber in einer Zeit war diese Ausnahmesituation, lang und deftig. Diese Zeit mit 2 ganz speziellen Kinder werde ich NIE vergessen, bereuen oder sonst was. Die 2 Kinder sind in meinem Herzen wie meine Eigenen und das wissen sie auch.

 

Ehe man eigene Kinder hat, hat man nicht die leiseste Vorstellung davon, welches Ausmaß die eigene Stärke,Liebe oder Erschöpfung annehmen kann. Peter Gallagher

 

Ich freue mich auf den Neuanfang mit einem lachenden und tränenden Auge und Herz.

2 Kommentare

  1. Talataki

    Danke Stephan!

    Wird eine gute Zeit werden!

  2. Stephan Leuenberger

    ich wünsche dir alles gute auf deinem neuen lebensabschnitt und bin mir sicher das du diesen auch meistern wirst. mit kindern arbeiten ist immer etwas spezielles speziell wenn sie noch jung und unverdorben sind den dann sind sie meistens ehrlich und fragen auch direckt, solche sachen beeinflussen einen immer. ich finde es auf jedenfall toll das du den schritt wagst und was neues beginnst.

    grüsse stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

%d Bloggern gefällt das: