Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: No such file or directory in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786

Warning: mysql_real_escape_string() [function.mysql-real-escape-string.php]: A link to the server could not be established in /home/catzim15/www/talataki.com/wp-content/plugins/statpress-reloaded/statpress.php on line 1786
Dampf ablassen » Talataki | Talataki

«

»

Mrz 15

Dampf ablassen

Arrgh, ich muss mal Dampf ablassen hier.

DampffffffLetzte Woche Donnerstag bin ich von meinem Kurzurlaub relativ relaxt zurück gekommen und was erwartet mich da zuhause? Eine Schweinerei in der Küche, Geschirr von ca 6 Gästen die am Tag davor da waren, Pfannen waren fast alle schmutzig, so dass ich nicht Kochen konnte und dazu war auch noch die Geschirrspülmaschine voll. Nein ich bin nicht pingelig, eigentlich gehöre ich auch zu den etwas chaotischeren Menschen, aber das hat sogar gestunken in der Küche und das vertrag ich überhaupt nicht. Ich bin ein Geruchs-sensiebelchen.

Also hab ich mich bevor ich überhaupt mein Koffer ausgepackt habe, angefangen die Küche zu machen.Da rief er schon mein liebster Mitbewohner: „Hör auf ich machs dann!“ Ja dann-dann-dann, das kenne ich schon, das dann ist am nächsten oder übernächsten Tag. Ich hab nur geantwortet:“Ja wann denn? Ich habe Hunger und mochte etwas Kochen, aber ohne Pfanne geht das nicht“. Naja er kam dann auch hat angefangen die Pfannen zu putzen und hört dann nach 2 Pfannen auf und findet er gehe jetzt Duschen und mache es nachher und koche dafür noch etwas Feines. Okay super! Hat mich gefreut und ging aus der Küche raus. Nach dem Duschen ging er ganz brav ;-) in die Küche und sagte noch also ich koch jetzt was feines! Naja das feine war Nudeln OHNE irgendetwas dazu. Sehr fein! Gut gemacht! Soll ich jetzt Klatschen oder was ? Naja wenigstens war die Küche wieder sauber.

Next –> Am Samstag haben mich meine Eltern angerufen und gesagt sie bringen mir noch ein paar Sachen nachhause die ich nicht tragen konnte auf meinem Nachhauseweg von Gstaad. Also wollten wir die Wohnung noch etwas Sauber machen im Falle dass sie noch hoch kommen wollen. Also hat er gesagt er würde Staubsaugen! Woohooo, dachte ich und sagte okay ich mach dafür die Küche(ja schon wieder) und das Bad sauber. Ich bin dann ins Bad und hab angefangen, habe den Staubsauger im Hintergrund gehört und war dankbar, dass er diesen Job übernahm. Denn dies ist mit meinem Rücken immer sehr anstrengend und Schmerzhaft. Nach 5 min. hört es plötzlich auf und ich hab mir aber nicht dabei gedacht, denn vielleicht wollte er etwas aus dem Weg räumen.Aber nein plötzlich wird der Staubsauger versorgt und er sitzt vor seine Ps3 und fängt an zu Gamen. Ich dachte ich seh‘ nicht recht.Hab ihn gefragt ob er schon alles gesaugt hat, ja meint er, das ganze Wohnzimmer UND die Küche. Ich war in dem Moment so platt, weil ich dachte wir putzen die Wohnung und wir haben noch ein paar mehr Räume als nur die Küche und das Wohnzimmer.Bin dann wieder ins Bad und da schossen mir die Tränen in die Augen. Ich war so enttäuscht und wütend. Wtf! Warum muss ich immer alles zu Ende  machen oder überhaupt Anfangen. Ist dass ein allgemeines Männer Problem? Bin ich doof, dass ich alles für ihn mache? Bin weder seine Mutter, noch seine Haushälterin oder seine Frau. „Dammi-nomol“. Ja und wie ich dann oft bin, habe ich Stillschweigend die ganze Wohnung alleine geputzt. Da er mich gut kennt hat er aber dann nach allem gefragt ob was ist mit mir. Ich nur Nein-nein alles okay, hat Spass gemacht die ganze Wohnung alleine zu putzen! Wie gerne fresse ich die Dinge in mich und schreibe sie anschliessend irgendwo auf und so geht es mir wieder besser.

Habe mir aber fest vorgenommen, ab Heute neue Saiten aufzuschlagen und ihm zu sagen, dass ich nicht mehr für ihn kochen werde, solange er mir nicht hilft wenigstens denn Abwasch zu machen oder die Maschine auszuräumen. Manchmal ist es einfach nicht fair und man sollte meinen, dass die (teil!)Männer überhaupt nichts dazugelernt haben im letzten Jahrhundert.

Puhhhh hat das jetzt gut getan und ich fühl mich schon um einiges besser!

Wünsche euch einen Sonnigen Tag!

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Talataki

    Genau das hat mir auch mein Vater gesagt. Blumen brauch ich nicht von ihm, wir sind kein Paar.

  2. Roger

    Zudem wenn Mann schon weiss, dass jemand nach Hause kommt, hätte man auch vorher was Leckeres kochen und frische Blumen auf den Tisch stellen können. So hätte ICH das gemacht.

  3. Talataki

    Naja das mit den Arbeiten aufteilen, haben wir auch schon probiert,…funktioniert nicht.
    Ich bin ja auch eigentlich ein Putz- und Aufräummuffel, aber so ein bisschen sauber mögen wir’s doch alle.
    Und was sein muss-muss sein. Oder sollte zumindest ;-)

  4. Roger

    Was ich noch sagen wollte. Die verschiedenen Arbeiten untereinander aufteilen hilft super. Auch nicht ständig den Partner pingelig überprüfen hilft.

  5. Roger

    Das mit dem Putzen ist ein Probem der Geschlechter. Ich sehe das auch bei mir. Bis ich es als dreckig empfinde und es als putzwüridg ansehe, hat meine Frau schon längstens wieder geputzt. Es ist auch weder böse gemeint noch wollen wir uns davor drücken. Es ist ja nicht so, dass wir uns gerne im Dreck suhlen, aber unser Masstäbe und Prioritäten sind einfach anders.
    Männer ticken anders – Frauen auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

%d Bloggern gefällt das: